Leben
Ausstellung
Literatur
Preis 2004
Stiftung
Das Werk der Tisa

Werke Tisas Bergleute | Holocaust | Flucht | Vietnam | Aussatz |

Das Werk der Tisa von der Schulenburg - Bergleute

Bei den streikenden Bergarbeitern in England 1936/37 findet Tisa von der Schulenburg zu ihrem Thema und ihrem Stil: die Anteilnahme am harten Schicksal von Menschen.

Über die streikenden englischen Bergarbeiter:
Im Gegensatz zu den Nazis, deren Heldentum so sehr oberflächlich, ja böse - war, hatten diese Männer keine heroischen Gesten gezeigt, sie hatten nicht geprahlt, sie waren mutig gewesen, voller Humor."
Über den Bergbau nach 1945:
Mehr denn je zog mich die schwarze Tiefe an. Mit Wucht war das Zeichnen wieder durchgebrochen. Tusche. Schwarz-Weiß. Männer bei der Einfahrt, Männer beim Bohren im Gestein, Männer vor der Kohle. Liegend, hockend, kniend. Die Abbauhämmer gellten, die Schüttelrutsche ratterte."
(Tisa von der Schulenburg)
Über den modernen Bergbau:
Auf einer Strecke mit der Einschienenhängebahn schweben hängend Lasten an mir vorbei. Es wird nicht mehr alles getragen, geschoben und gezogen wie früher. Allen voran imponiert mir die Dieselkatze mit dem Kumpel im Führerstand. Noch mehr bin ich vom Schildausbau beeindruckt. Hydraulische Ventile werden mit einem Hebel betätigt, der Schild senkt sich und 'schreitet' vor. Keine Holzstempel mehr, die knacken."
(Tisa von der Schulenburg)
Mit sicherem, schnellen Strich sind die Bildthemen skizziert, wenige Striche genügen. Der sparsam genutzte Pinsel laviert diese Impressionen; nimmt die Härte und dient zum Erreichen einer gewissen 'Stimmung' im Bild, zur Darstellung der Schwärze im Bergwerk, die mit Staub, Lärm und Hitze vermischt ist."
(Willi Heim)
All diese Bergleute, die wir auf den Graphiken finden, haben müde, weit geöffnete Augen, ernste Gesichter mit harten Zügen und angespannte Muskeln; der Körperbau ist hager, sehnig und schmal. Sie schieben, stoßen, bohren, fahren und schuften; nur wenige Blätter zeigen ein Ausruhen. Dann ist dieses Ausruhen aber mit einer so grenzenlosen Müdigkeit durchsetzt, so daß die übermächtig im Hintergrund stehende Arbeitsleistung dennoch vorrangig im Bild zur Wirkung kommt."
(Willi Heim)

Zur Starseite Zum Seitenanfang

Werke Tisas Bergleute | Holocaust | Flucht | Vietnam | Aussatz |